Geschichte

Geschichte

Die Handballspielgemeinschaft Schleswig wurde im Jahr 2014 als projektartiger Zusammenschluss der Herrenmannschaften der SG H.F. Schleswig, der Spielgemeinschaft des TSV Hüsby und des TSV Friedrichsberg-Busdorf, sowie dem SV Schleswig 06 gegründet, um die HandballgemeinschaftinSchleswigwieder zu vereinen und dadurch den Handballsport in Schleswig besser fördern zu können. Ausgangspunkt für das Ansinnen der Zusammenarbeit war die Erkenntnis, dass eine getrennte Arbeit der Schleswiger Verein den Handballsport nicht gefördert, sondern einen Konkurrenzkampf um die Spielerinnen und Spieler entfacht hat. Dieser war insbesondere für die Mannschaftsbildung eher hinderlich, da oft nicht ausreichend Spieler und Spielerinnen für alle Parteien zusammenkamen. Umso erfreulicher war daher, dass das Projekt direkt zu zwei Männermannschaften führte und bereits nach kurzer Zeit erste Früchte trug, denn in der Saison 2015/2016 gelang den 1. Männern der Aufstieg in die Kreisoberliga. Die 2. Männer startete weiterhin als motivierte Mannschaft, in der es um Spaß statt Leistung ging, in der Kreisliga.

Im Jahr 2017 wurde das Projekt erstmals erweitert und der Jugendbereich der Stammvereine unter dem Dach der HSG Schleswig vereint, da der Erfolg aus dem Männerbereich eine gute Zukunft für die Handballgemeinschaft in Schleswig in Aussicht stellte. So wurde aus dem ursprünglichen Projekt ein weiterer Schritt in Richtung Spielgemeinschaft umgesetzt und einst in getrennten Mannschaften spielende Kinder und Jugendliche konnten nun gemeinsam ihrem Hobby nachgehen.

Die erfolgreiche Zusammenarbeit der Stammvereine im Männer- und Jugendbereich überzeugte auch im folgenden Jahr, sodass 2018 auch die Frauen Teil der HSG Schleswig wurden und damit die Spielgemeinschaft vervollständigten. Zwei Frauenmannschaften spielten von da an unter dem Namen der HSG Schleswig und bereicherten damit die Spielgemeinschaft.

Bereits kurze Zeit später wurden die Frauen durch eine weitere Mannschaft verstärkt, als im Jahr 2019 der TSV Schaalby als Stammverein der Spielgemeinschaft HSG Schleswig beitrat. In diesem Zuge fanden ebenfalls zahlreiche Kinder den Weg zur HSG Schleswig und so in unsere Minis und Minions, die durch viel Spiel und Spaß mit dem Handball vertraut gemacht werden.